Bei Think Tank Campus finden sich Projektpartner aus Wirtschaft und Hochschule
Was bringt uns das?

Der Vorteil

Unternehmen suchen nach Innovationen und Studenten schätzen den praktischen Bezug. In der Hochschule entstehen die Ideen von Morgen und in der Wirtschaft lebt die Praxis. Der eine bietet was der andere sucht und umgekehrt. Nichts liegt da näher als diese beiden Gruppen entsprechend Ihrer Interessen, Bedürfnisse und Fähigkeiten so zusammen zu bringen, daß es ein Vorteil für beide Seiten ist. Genau das bieten wir! Think Tank Campus ermöglicht die Partnersuche für unterschiedlichste Projekte quer durch alle Fachbereiche, Themen und Branchen. Angefangen bei der Projektwoche über die Master-Thesis bis hin zu  Seminaren und Forschungsprojekten. Hier treffen Fragen auf „Know-How“ und es finden sich Antworten auf Fragen die erst noch gestellt werden. Individuell profitieren bei Think Tank Campus alle Beteiligten durch Ideen, Ressourcen, Wissenstransfer oder schlicht finanziell.

Für Wirtschaft

Die Wirtschaft, bestrebt nach Innovation und hervorragenden Mitarbeitern. Ständig müssen neue Produkte, Konzepte, Verfahren und Dienstleistungen entwickelt werden. Der Kampf um hoch ausgebildete Fachkräfte beginnt und Employer Branding wird immer wichtiger! Die Fähigkeit neue Erkenntnisse und Möglichkeiten zeitnah zu nutzen ist entscheidend für den Erfolg. Als erster die Innovation entdecken, Potentiale erkennen und nutzen! Als erster den „High Potenzial“ schon an der Uni finden und für das eigene Unternehmen begeistern! Als erster anbieten was jeder will und der Mitbewerber noch nicht hat! Kooperationen ergänzen und beflügeln eigene Denkprozesse durch „Out of the Box Thinking“ und schaffen somit Vorsprung. Hier sitzt man bei der Entwicklung neuer Ideen und Konzepte mit mehr Partnern am Tisch und lernt sich gegenseitig kennen. Absolventen die ihre Abschlussarbeit in einem Unternehmen schreiben, liefern neue Denkansätze und qualifizieren sich häufig für eine Anstellung. Dies alles schafft den Nährboden für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Konzerne haben das längst erkannt und mit großen Budgets reagiert. Mit Think Tank Campus bekommen jetzt auch kleinere und mittelständische Unternehmen ihre effiziente Möglichkeit. Individuell finden sie hier genau die richtige Partnerschaft für ihre Aufgaben- oder Problemstellung und die Partner bekommen ihre Herausforderung.

Für Wissenschaft

Die Projektgruppe, die Master-Thesis,- viel interessanter und von Nutzen für dritte ist die Arbeit mit einem praktischen Bezug! Nicht nur der Professor bewertet in einem solchen Fall das Ergebnis, sondern auch der Markt. Menschen, Unternehmen und Organisationen können von dem Lösen von Problemstellungen direkt profitieren. Ein entscheidender Vorteil von Kooperationen besteht darin, daß Projekte erst ermöglicht werden die ohne Partnerschaft nicht, oder nur in eingeschränktem Umfang durchführbar währen. Durch den Partner stehen mehr Marktdaten, Ressourcen, finanzielle Mittel und Know-How zur Verfügung. Während einer Kooperation zeigt sich worauf es außerhalb der Hochschule ankommt und das Entwickelte kann sich in der Praxis bewähren. Erkentnisse, die in gemeinschaftlichen Projekten gewonnen werden, sind somit umfangreicher und aufschlussreicher als bei einer rein theoretischen Auseinandersetzung. Die Vorteile, die Partnerschaften bieten, sind vielfältig und erstrecken sich auch auf andere Bereiche. Bei der Einstellung neuer Mitarbeiter beispielsweise bevorzugen Arbeitgeber Bewerber mit praktischen Erfahrungen. Diese Erfahrungen werden in der Projektzusammenarbeit gemacht. Die Möglichkeit auch bei kleineren Projekten genau den passenden Partner für diese Erfahrungen zu finden ergibt sich hier. Think Tank Campus ermöglicht dadurch interessante und wertvolle Erfahrungen die eine„Win/Win“ Situation für alle Beteiligten ist.

Für User

Als Hochschulangehöriger hat man bei Think Tank Campus die Möglichkeit Projekte jeglicher Art anzubieten. Dies können zum Beispiel Dr.- und Abschlussarbeiten, Seminarangebote, Beratungen oder größere Projekte sein für die man einen Kooperationspartner sucht. Das Projekt wird beschrieben, kategorisiert und mit Suchbegriffen versehen, so das es von interessierten Unternehmen/Organisationen leicht gefunden werden kann. Falls ein potentieller Partner Interesse an einer Kooperation hat, kann er den Anbieter kontaktieren und mit ihm die gegenseitigen Bedürfnisse abgleichen. Bei beidseitigem Interesse an einer Zusammenarbeit steht einer Partnerschaft nun grundsätzlich nichts mehr im Weg und es können entsprechende Kooperationsvereinbarungen  abgeschlossen oder Praktikumsplätze angeboten werden. Damit die eigenen Ideen nicht von anderen Hochschulangehörigen übernommen werden können, sind die Detailinformationen des Inserates nur für angemeldete Unternehmen und nicht für andere Hochschulangehörige einsehbar. Bei den Detailinformationen handelt es sich um den Namen und die Kontaktdaten des Inserenten, sowie die Hochschule und die Projektbeschreibung.

Neben dem Anbieten von Projekten hat man als Hochschulangehöriger auch die Möglichkeit nach Projekten zu suchen die von Unternehmen/Organisationen eingestellt werden. So findet man beispielsweise Themen für Abschlussarbeiten oder Forschungsprojekte und Seminaranfragen. Bei Interesse besteht auch hier die Möglichkeit den Anbieter zu kontaktieren. Das anbieten, suchen und kontaktieren durch Studenten ist dabei grundsätzlich kostenfrei.

Als Unternehmen/Organisation hat man die Möglichkeit nach geeigneten Projekten zu suchen und Anbieter zu kontaktieren. Darüber hinaus ist es Unternehmen möglich Themen für Projekte anzubieten und somit für die Projektarbeit vorzuschlagen. Auf diese Vorschläge können sich dann Interessenten ebenso melden. Natürlich können auch hier andere Unternehmen keinen Einblick in die Details des Projektes und den Anbieter nehmen. Dies ist wiederum nur den Usern der Hochschulseite möglich.

Über unseren Projekt Suchauftrag besteht die Möglichkeit sich über neue Projekt- und Themeninserate informieren zu lassen. Hierfür kann der User selbst einen Interessenbereich definieren, so das er nur über die für ihn relevanten Inserate informiert wird. Dadurch entgeht dem Nutzer kein Inserat das ihn interessiert.

Für die Nutzung von Think Tank Campus gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Gebührenordnung.

Starten Sie jetzt bei Think Tank Campus mit der Suche oder dem Anbieten von einem Projekt!

© 2016
Kontakt Impressum Agb Gebührenordnung